Aktuelle Nachrichten und Pressemitteilungen aus ganz Deutschland

Wäscheabwurfschächte: Die dreckige Wäsche bequem in den Keller bugsieren

Das Unternehmen HWS-Stemwede hat sich auf Wäscheabwurfsysteme spezialisiert, welche sie selbst entworfen hat und in Deutschland produziert. Kunden können die hochwertigen Komplettsysteme, Schächte, Einwurftüren und Zubehör wie Auffangsäcke im Internet unter www.wash-shop.de bestellen.

Wie funktionieren die Systeme?

Ein Schacht verbindet ein Zimmer mit einer darunter liegenden Räumlichkeit, zum Beispiel das Badezimmer mit dem Waschkeller. Im Badezimmer befindet sich eine Einwurftüre. Nutzer werfen die verschmutzte Wäsche bequem hinein, sie fällt durch ein Rohr in einen Auffangsack. Später entnehmen sie die Kleidung und können sie in die Waschmaschine legen. Sowohl private als auch gewerbliche Kunden des Wash-Shops sichern sich damit Komfort. Privatpersonen müssen die Wäsche nicht mehr mühsam vom Bade- oder Schlafzimmer dorthin schleppen, wo die Waschmaschine steht. Zudem schaffen sie Platz und sorgen für mehr Ordnung. Sammeln sie die Kleidung zum Beispiel in einem Wäschekorb in der Wohnung, kostet der unnötige Raum und sieht zudem unaufgeräumt aus. Auch in Hotels und Hotels leisten die Schächte wertvolle Hilfe.

Welche Vorteile bieten die Produkte von HWS-Stemwede?

Das 2011 gegründete Unternehmen legt großen Wert auf Design und Funktionalität. Die Einwurftüren bestechen durch eine schöne Optik. Eine Kindersicherung garantiert, dass keine Unfälle geschehen können. Zusätzlich bestehen die Türen aus feuerverzinktem Metall, damit sie sich auch für Feuchträume eignen. Eine Kunststoffbeschichtung garantiert darüber hinaus eine denkbar einfache Pflege.

Welche Möglichkeiten haben Kunden?

Interessierte wählen aus einer Vielzahl an Standard-Produkten aus. Sie können sich zum Beispiel zwischen Wäscheabwurfsystemen aus PVC, aus Metall oder aus einer Kombination beider Materialien entscheiden. Auch bei den Formen und Farben der Einwurftüren offeriert der Wash-Shop eine große Bandbreite. Mit unterschiedlichen farblichen Designs lassen sich die Türen jeweils perfekt in ein vorhandenes Raumambiente integrieren. Zudem entwickelt das Unternehmen auf Wunsch individuelle Lösungen, was unter anderem die Größe der Einwurftüren und die Konzeption des Schachts anbelangt. Die Mitarbeiter stehen für eine umfassende Beratung zur Verfügung.



Diese Pressemeldung wurde von HWS-Stemwede Wäscheabwurfschacht Systeme Hofmann aus Stemwede veröffentlicht. Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite:
HWS-Stemwede Wäscheabwurfschacht Systeme Hofmann

 
Unternehmen
 
HWS-Stemwede Wäscheabwurfschacht Systeme Hofmann
Bohnewand 20
32351 Stemwede
05474-4209921
www.wash-shop.de
 
Tags

Wäscheschachtrohr
Wäscheschacht
Waescheschachtrohr
Wäschesack kaufen
Wäscherutsche
Wäscheklappe
Wäscheauffangsack
Wäscheabwurfschacht
Tür rund
Tuer rund