Aktuelle Nachrichten und Pressemitteilungen aus ganz Deutschland

TCM Behandlung in Köln

Die TCM Praxis von Bettina Speyer in Köln bietet ein breites Behandlungsspektrum mit Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin an. Die von den Krankenkassen anerkannten Verfahren wirken bei zahllosen Indikationen, die auf der Seite tcmpraxis-speyer.de einzusehen sind.

Welche Leistungen bietet die Kölner TCM-Praxis an?

Traditionelle Chinesische Medizin umfasst weit mehr als nur Akupunktur, welche die Kölner Praxis von Frau Speyer selbstverständlich auch anbietet. Sie kommt vielfach in der Schmerztherapie bei Beschwerden wie Migräne oder Rückenschmerzen zum Einsatz. Doch es gibt noch weitere Verfahren wie die chinesische Arzneimitteltherapie und die Moxibustion. Hier ein Überblick über die Behandlungsmöglichkeiten in der Kölner TCM-Praxis von Bettina Speyer:

- Akupunktur, darunter Laser-, Ohr-, Elektro- und Triggerakupunktur
- Arzneimitteltherapie mit chinesischen Mitteln, die individuell auf Patienten abgestimmt werden
- Moxibustion/Wärmetherapie
- Schröpfbehandlung/Gua Sha
- Massagen
- Kinesiotaping

Darüber hinaus übernimmt Frau Speyer auch die sporttherapeutische Betreuung und bietet eine individuelle Ernährungsberatung zur Gewichtsreduktion an, hilft bei der Raucherentwöhnung, berät psychologisch und wendet auf Wunsch die Bachblütentherapie an. Einige der Verfahren wie die allgemeine Akupunktur sind gut bekannt und basieren auf jahrtausendealten Traditionen, andere wie die Moxibustion kennen viele PatientInnen noch nicht. Hierbei erwärmt die Heilpraktikerin Akupunkturpunkte, zum Einsatz kommt glimmendes Beifußkraut. Dieses regt die Blut- und die Qizirkulation an, was den Organismus stärkt. Bei Schmerzbehandlungen und Kältezuständen ist die Moxibustion sehr wirksam.

Mit welchen Indikationen kommen Patientinnen in die TCM-Praxis?

Die Zahl der Indikationen ist sehr hoch, die mit Traditioneller Chinesischer Medizin behandelt werden können. Die wichtigsten und bekanntesten Beschwerden sind Kopf- und Gliederschmerzen, Letztere oft basierend auf Arthritis oder Arthrose, der Hexenschuss und Rheuma, chronische Rückenschmerzen, Atemwegserkrankungen und Allergien. Weniger bekannt ist, dass die TCM auch sehr gut bei Magen-Darm-Erkrankungen hilft, bei Sodbrennen (Reflux), Laktoseintoleranz, Leber- und Gallenblasenleiden, Morbus Crohn, gynäkologischen Beschwerden und allgemeinen Beschwerden in den Wechseljahren. Ebenso lassen sich neurologische Erkrankungen und Lähmungen, Ödeme und diverse Hauterkrankungen mit der Traditionellen Chinesischen Medizin behandeln.



Diese Pressemeldung wurde von Heilpraktikerin Bettina Speyer aus Köln veröffentlicht. Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite:
Heilpraktikerin Bettina Speyer

 
Unternehmen
 
Heilpraktikerin Bettina Speyer
Nikolausstraße 73
50937 Köln
0221-84564641
www.tcmpraxis-speyer.de
 
Tags

Naturheilpraxis in Köln
Akupunktur in Köln
Heilpraktikerin in Köln
TCM in Köln
Heilpraktiker in Köln
Heilpraktiker in Koeln