Aktuelle Nachrichten und Pressemitteilungen aus ganz Deutschland

Spielautomaten bereichern Gaststätten und Co.

In der Region Ostwestfalen bietet das Unternehmen TE-Automaten Wirten, Spielhallenbetreibern und anderen Interessierten Geldspielgeräte an. Auch andere Spiele wie Billard und Darts hat die Firma mit über zehnjähriger Erfahrung im Angebot. Die Kunden müssen dafür keine Investition tätigen, sie erhalten die hochwertigen Produkte kostenlos.

Was spricht für Spielautomaten?

Für Spielotheken stellen Automaten die zentrale Einnahmequelle dar, bei ihnen erklärt sich der Grund von selbst. Aber auch Kneipen, Bistros und Vereinslokale sichern sich mit Spielgeräten einen bedeutenden Vorteil: Unterhaltungsgeräte wie Glücksspielgeräte, Flipper und Darts locken Kunden in ein Lokal und binden sie als Stammkunden. Während sie sich mit den Automaten und anderen Spielen vergnügen, sorgen sie in der Gaststätte für Umsatz. Ein finanzielles Risiko gehen die Betreiber nicht ein, sie müssen nur den erforderlichen Platz bereithalten. Die hochwertigen Geräte liefert TE-Automaten gratis an und kümmert sich um die Montage. Noch besser: Die Inhaber verzeichnen eine Beteiligung am Gewinn. Sie eröffnen sich mit einem Spielautomaten die Chance auf einen attraktiven Nebenverdienst.

Welche Leistungen offeriert TE-Automaten?

Die Firma mit Sitz in Steinfurt versteht sich als umfassender Dienstleister. Bei Reparaturbedarf können sich die Kunden zum Beispiel rund um die Uhr melden, ein Mitarbeiter schafft schnell Abhilfe. Zudem entleert TE-Automaten die Spielgeräte und befüllt sie gegebenenfalls mit Wechselgeld, den Betreibern überlassen sie eine detaillierte Abrechnung. Um sämtliche behördlichen Angelegenheiten kümmert sich der Betrieb ebenfalls. So führt er an die Kommune die Vergnügungssteuer ab. Vor der Erstaufstellung holt er die behördliche Genehmigung ein. Nach der Montage führen die Fachkräfte den Kunden auch in die Bedienung des Geräts ein, sodass er Fragen seiner Gäste kompetent beantworten kann. Mancherorts fordern die Behörden mittlerweile eine Schulung zur Suchtgefahr sowie das Anfertigen eines Sozialkonzepts, bevor sie Geldspielgeräte genehmigen. An der Schulung müssen die Inhaber selbst teilnehmen, das Sozialkonzept formuliert dagegen TE-Automaten. Diese umfassenden Serviceleistungen nutzen Kunden allesamt kostenlos.



Diese Pressemeldung wurde von TE-Automaten Christopher Rüge Automatenaufsteller aus Steinheim veröffentlicht. Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite:
TE-Automaten Christopher Rüge Automatenaufsteller

 
Unternehmen
 
TE-Automaten Christopher Rüge Automatenaufsteller
Höxter Str. 17
32839 Steinheim
www.te-automaten.de
 
Tags

Automaten
Spielautomatenaufsteller Gütersloh
Spielautomatenaufsteller Bielefeld
Geldspielgeräte Gütersloh
Spielautomatenaufsteller Minden
Geldspielgeräte Bielefeld
Geldspielgeräte Minden