Aktuelle Nachrichten und Pressemitteilungen aus ganz Deutschland

Simulation und Visualisierung

Die Machineering GmbH & Co. KG wurde 2007 als ein Spin-Off des Instituts für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften in München gegründet. Dank der beiden Gründer Dr. Georg Wünsch und Beate Maria Freyerer wurde das Unternehmen 2009 in eine GmbH & Co umfirmiert. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Entwicklung von innovativen Softwarelösungen für Echtzeitsimulationen, die in der Industrie in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden. Die Experten der Machineering GmbH beraten zahlreiche Unternehmen zu diversen Themen aus den Bereichen Simulation und Visualisierung in Entwicklungsprozessen und Vertrieb. Die 3D-Simulationen, die von den Ingenieuren der Machineering GmbH & Co. entwickelt werden, sind heutzutage bei führenden Maschinen- und Anlagenbauern äußerst erfolgreich im Einsatz.

Welche Vorteile bieten industrielle 3D-Simulationen?

Moderne 3D-Simulationen hoch komplexer Materialflüsse und mechatronischer Produktionsanlagen sind heutzutage kein Privileg großer Unternehmen, so dass auch kleinere Firmen und Produktionsbetriebe von dieser Technologie profitieren können. Durch den Einsatz industrieller 3D-Simulationen lässt sich eine hohe Effizienzrate vor allem in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau erreichen. 3D-Simulationen ermöglichen, dass das virtuelle Prototyping von Anlagen und deren Entwicklung wesentlich beschleunigt wird, was sich äußerst positiv auf das Zeit- und Ressourcenmanagement auswirkt. So lassen sich z. B. Anlagen in Rücksprache mit dem Kunden vertriebswirksam entwickeln und eventuelle Probleme können schon in der Projektierungsphase schnell und effizient behoben werden.

Welche Lösungen umfasst das Produktportfolio der Machineering GmbH?

Das Hauptprodukt des Unternehmens ist industrialPhysics. Die von Machineering entwickelte und vertriebene 3D-Simulationssoftware industrialPhysics ist heutzutage bei zahlreichen industriellen Unternehmen im Einsatz. Die innovative 3D-Simulationssoftware ermöglich weit mehr als traditionelle Virtualisierungslösungen, da sie neben den üblichen Funktionen und Features auch in der Lage ist, die geplanten Anlagen mit Materialfluss in Echtzeit darzustellen. Unternehmen, die industrialPhysics erfolgreich nutzen, kommen vorwiegend aus den Bereichen Automatisierung, Logistik und Transport, Stahlindustrie sowie Verpackungs- und Abfüllindustrie. Auf den Webseiten des Unternehmens können Sie sich unter dem folgenden Link http://www.machineering.de/ detaillierter über die Möglichkeiten moderner 3D-Simulationen informieren.



Diese Pressemeldung wurde von machineering GmbH & Co. KG aus München veröffentlicht. Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite:
machineering GmbH & Co. KG

 
Unternehmen
 
machineering GmbH & Co. KG
Wessobrunner Straße 4
81377 München
089-78005270
www.machineering.de
 
Tags

Simulationssoftware
Logistik Simulation
3D Simulationssoftware
SPS Simulation
Simulations Software
Software für Simulationen
Prozesssimulation
Simulationsprogramm
Robotersimulation
Echtzeitsimulationen