Aktuelle Nachrichten und Pressemitteilungen aus ganz Deutschland

Kröger Stahlumformungen : Schmiedeteile nach Maß

Im Gesenkschmiedeverfahren hergestellte Teile für den Werkzeug- und Maschinenbau müssen passgenau kalibriert sein, um den Erfolg der weiteren Arbeit mit den Gerätschaften zu garantieren. Nur eine echte Handwerksschmiede kann diese Arbeit leisten. Darum steht die Kröger Stahlumformung in Attendorn für die höchsten Standards in Sachen Stahl-, Edelstahl- und Aluminiumverarbeitung.

Wie funktioniert das Schmieden von Schmiedeteilen?

Das Gesenkschmieden ist ein Verfahren, bei dem das Werkstück zuerst induktiv erwärmt wird. Bei 1250°C, gleichmäßig im Stück verteilt, ist die Formzeit für den Stahl erreicht. Nun wird der Schmiedenoppen, also der erwärmte Materialabschnitt, mit einer Zange in das Gesenk eingelegt. Bei diesem Verfahren nimmt der Stoff die Form des Gesenks an. Beim Stauchen und Freiformschmieden wird durch Druck in eine ungefähre Form gepresst. Der noch erhitzte Stoff wird nach Schaffen der Grundform gelocht, abgegratet oder entgratet. Nahezu jedes Schmiedeteil muss entgratet werden. Zum Schluss des Vorgangs wird das Schmiedeteil im kalten oder warmen Zustand kalibriert.

Welche Werkstücke lassen sich durch das Verfahren erstellen?

Die Kröger Stahlumformung ist Schmiedespezialist für alle Maschinen- und Werkzeugteile, wobei sich theoretisch alle Stahl- und Metallteile schmieden lassen. Projekte entwickelt die Firma gemeinsam mit ihren Kunden per moderner CAD-Software zuerst als virtuelles Modell, dann als 3D-Druckmodell. Eine Schmiedesimulationssoftware kann dem Kunden einen Einblick in mögliche Schwachstellen und Risiken beim Schmieden des gewünschten Teils aufzeigen. So steht am Ende ein funktionables Teil, das garantiert passt. Eine Übersicht über die angebotenen Verfahren und Kontaktmöglichkeiten finden sich auf der Website des Unternehmens, www.kroeger-stahlumformung.de.

Sind die Schmiedeteile von hoher Qualität?

Durch jahrzehntelange Erfahrung im Schmiedebereich bietet Kröger ausschließlich Teile an, die aus Qualitätswerkstoffen von europäischen Herstellern gefertigt werden. Die Firma arbeitet nach einer absoluten Null Fehler Strategie und bietet für alle Teile und Werkstoffe verschiedene zertifizierte Materialtests gemeinsam mit dem TÜV Rheinland an. So ist sichergestellt, dass alle Werkstücke die höchstmögliche Qualität garantieren.



Diese Pressemeldung wurde von Kröger Stahlumformung GmbH aus Attendorn veröffentlicht. Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite:
Kröger Stahlumformung GmbH

 
Unternehmen
 
Kröger Stahlumformung GmbH
Erlenstraße 6-8
57439 Attendorn
02722-97420
www.kroeger-stahlumformung.de
 
Tags

Gesenkschmieden
Schmiede
Schmieden
Schmiedestücke
Gesenkschmiedestücke