Aktuelle Nachrichten und Pressemitteilungen aus ganz Deutschland

industrialPhysics: Logistische Simulationen in Echtzeit

Virtuelle Realität für Prozessoptimierung

Die machineering GmbH mit Sitz in München berät Unternehmen zu allen Themen rund um Prozess- und Logistiksimulation. Sie entwickelt Softwarelösungen wie die Simulationssoftware "industrialPhysics", die Echtzeit-Materialfluss-Prozesse realitätsnah visualisieren kann. Diese realitätsnahe Simulation ermöglicht eine laufende Optimierung von logistischen Prozessen bei Entwicklung, Inbetriebnahme und Vertrieb. Im Ergebnis steht eine fast schon spielerische Analyse von Produktionsabläufen, die für eine ständige Verbesserung von Qualität und Sicherheit sorgen. Auf der Homepage http://www.machineering.de sind weitere Informationen abrufbar, inklusive Simulationsbeispielen von realitätsnahen Materialflüssen im Video.

Warum Prozesssimulation?

Bekanntlich wird unsere Welt immer komplizierter und komplexer. Das betrifft auch die heutigen Produktionssysteme in der Logistik. Eine rein mathematische Realitätsabbildung ist hier oft nicht mehr ausreichend für bestmögliche Ergebnisse. Früher reichte ein analoges Modell, in dem einfach nur entsprechende Eingangsparameter (etwa Auftragsdaten, Prozesszeiten, Transportgeschwindigkeiten) modifiziert und aktualisiert wurden. Heute ist der Einsatz von 3D-Simulationen technisch möglich und sehr empfehlenswert, denn dadurch können entscheidende Verbesserungen erzielt werden. Diese professionelle Prozesssimulation ermöglicht sowohl bei der Neuplanung von Produktionssystemen wie auch bei der Analyse und Verbesserung von bestehenden Systemen deutliche Vorteile gegenüber früheren Analysemöglichkeiten.

Für welche Einsatzgebiete?

Die Anwendungsgebiete für eine Simulationssoftware wie "industrialPhysics" sind äußerst vielfältig. Das ist auch nicht verwunderlich in einem Zeitalter, das in nahezu allen Bereichen zunehmend technisiert und automatisiert wird. Der Kostendruck wird überall höher, deshalb werden qualitativ hochwertige und sehr moderne Lösungen der Prozess- und Logistiksimulation immer wichtiger. Nur auf diesem Wege lassen sich laufende Verbesserungen erzielen in Bereichen wie: Automobilindustrie, Maschinenbau, Stahlindustrie, Pharma- und Medizintechnik, Verpackungsindustrie, generell in allen Bereichen von Automatisierung, Logistik und Transport.

Den Simulationsprogrammen für Steuerungstechnik (SPS) gehört zweifellos die Zukunft.

Mit einer präzisen 3D-Simulation, die genau auf die spezifischen Anforderungen der Kunden ausgerichtet ist, lassen sich erhebliche Verbesserungen im gesamten Produktionsablauf erzielen. In den innovativen SPS von ganzen Anlagen und Produktionsstraßen liegt deshalb ein großes Potenzial, das die maschineering GmbH bereits entdeckt hat. Das Unternehmen wurde 2007 gegründet und gehört deutschlandweit inzwischen zu den Besten im Bereich IT-Industrie und Logistik. Es erhielt deshalb auch den "Innovationspreis-IT 2016" der Initiative Mittelstand. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft verlieh ihr zudem auch das Forschungssiegel 2016/ 17 "Innovativ durch Forschung".



Diese Pressemeldung wurde von machineering GmbH & Co. KG aus München veröffentlicht. Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite:
machineering GmbH & Co. KG

 
Unternehmen
 
machineering GmbH & Co. KG
Wessobrunner Straße 4
81377 München
089-78005270
www.machineering.de
 
Tags

Simulationssoftware
Logistik Simulation
3D Simulationssoftware
SPS Simulation
Simulations Software
Software für Simulationen
Prozesssimulation
Simulationsprogramm
Robotersimulation
Echtzeitsimulationen