Aktuelle Nachrichten und Pressemitteilungen aus ganz Deutschland

Galvanisches Verzinken von Stahl

Galvanisches Verzinken von Stahl: Überzeugender Korrosionsschutz für Klein- und Großteile

Die Hubert Altehülshorst GmbH versieht unterschiedliche Stahl-Teile für zahlreiche Auftraggeber mit einem nachhaltigen Korrosionsschutz. Der Schwerpunkt des mittelständischen Unternehmens bildet das galvanische Verzinken, welches sich in diversen Formen realisieren lässt. Alle diese Varianten garantieren rostfreie Produkte sowie eine ansprechende Optik.

Wie funktioniert das galvanische Verzinken?

Im ersten Schritt werden die vom Kunden angelieferten Artikel entfettet, anschließend gebeizt. Nach diesen Vorarbeiten beginnt das galvanische Verzinken: Die galvanische Verzinkung erfolgt in alkalischen Elektrolyten. Dank des katalytischen Verhaltens von Zink entsteht ein besonders hoher Korrosionsschutz. Die Schicht verhindert zuverlässig das Rosten der behandelten Teile. Gefahr droht erst, wenn die Schicht vollkommen zerstört ist.

Welche Optionen gibt es insgesamt?

Das mittelständische Unternehmen bietet unter anderem das Gelbchromatieren an, welches zu einer messingfarbenen Oberflächenoptik hat.Diese Chromatschichten enthalten Chom VI Verbindungen und dienen als Schutzschichten für die Zinkschichten. Alternativen zur Gelbchromatierung sind die Chrom VI freien Blau und Dickschichtpassivierungen und die Schwarzpassivierungen. Das Blauverfahren hat sich für viele Produkte als Standardverfahren etabliert, die Farbe ist bläulich silbern. Beim Schwarzpassivieren erhalten die Teile eine schwarze Färbung, zudem erhöht eine Versiegelung die Abriebfestigkeit. Mit dem Dickschichtpassivieren schafft die Hubert Altehülshorst GmbH eine gute Alternative zur Gelbchromatierung mit durchaus gleichwertigen Korrosionsverhalten.

Welche Teile kann der Betrieb bearbeiten?

Der Fachbetrieb kann problemlos Teile mit unterschiedlichen Maßen behandeln. Kleinteile überziehen die Experten im Trommelverfahren mit dem Korrosionsschutz, größere Teile befestigen sie an Gestellen. Produktbeispiele können sich Interessierte auf www.altehuelshorst.de ansehen. So können unterschiedliche Teile wie Spannringe, Verstärkungsleisten und Aufhängungen aller Art behandelt werden. Farblich haben Kunden eine große Auswahl: Mittels Pulverbeschichtung lassen sich vielfältige Oberflächen verwirklichen. Die Spezialisten sprühen hierzu den jeweiligen Pulverlack auf und brennen ihn danach ein.



Diese Pressemeldung wurde von Hubert Altehülshorst GmbH aus Rietberg veröffentlicht. Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite:
Hubert Altehülshorst GmbH

 
Unternehmen
 
Hubert Altehülshorst GmbH
Hauptstr. 125
33397 Rietberg
05244-405980
www.altehuelshorst.de
 
Tags

Oberflächenbeschichtungen
Oberflächenschutz
Oberflächentechnik
Metallveredelung
Beschichtungsverfahren
Korrosionsschutz
Galvanik
Galv. verzinken
Verzinkerei
Verzinken